Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Epilepsie / Personen / Martin Krüger / Martin Krügers Aura läßt sich schwer in Worte fassen.

Martin Krügers Aura läßt sich schwer in Worte fassen.

Und Sie haben gesagt, manchmal haben Sie so ein Vorgefühl. Was merken Sie dann oder wie fühlt sich das an?

Das ist ja immer eine gute Frage. Ich kann es nicht richtig beschreiben. Es ist einfach-  ja, ich kann es wirklich nicht sagen. Es ist nicht irgendwie, dass man jetzt irgendwie- so schon Bewusstseinseintrübungen hätte oder dass der Arm kribbelt, was da manche Leute denken oder- das ist einfach so- so ein Gefühl: Ok, da passiert jetzt gleich was in den nächsten zwei, drei Minuten und guck, dass Du dich in Sicherheit bringst. Was ich auch, wenn es irgend geht, mache, weil ich habe mir inzwischen so viele Verletzungen, wirklich von Platzwunden bis gebrochene Beine und so weiter, alles mitgenommen, dass ich wirklich auch weiß, wie wichtig das ist.

Artikelaktionen